Filmbeiträge unserer Videogruppe

Besondere Hinweise zum Copyright der hier bereitgestellten Videos

Wir weisen nochmals ausdrücklich darauf hin, dass die Videos nur für den persönlichen Gebrauch unserer Mitglieder bestimmt sind. In diesem Rahmen haben sie das Recht, sie auf einem Rechner ihrer Wahl anzusehen.
Sie dürfen diese Videos nicht abspeichern,  noch sie an Dritte weitergeben oder gar sie in irgendeiner Weise verwerten!
Die Zugangsdaten dürfen auch nicht an Dritte weitergegeben werden.
Mit der Eingabe und dem Abschicken der Zugangsdaten aktzeptiert das Mitglied diese besonderen Hinweise.

Besuch der Videogruppe im Kinomuseum Vollbüttel

© Videogruppe
20 Jahre Kino-Museum Vollbüttel. Es beschäftigt sich mit der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Kinos.
Länge: 10 Minuten
Mitwirkende:
Kamera: Heide Maaser, Rudi Schrader, Diethard Löbke, Gerd Lattemann, Siegfried Hort. Schnitt: Peter Knackstedt



Frühling im Haseder Busch

© Gerd Krüger
Was für ein Anblick! Im Haseder Busch stehen die Frühblüher in voller Pracht. Besonders der Lerchensporn, aber auch Gelbes Windröschen, Buschwindröschen und vieles mehr ist zu bewundern. Hummeln sind fleißig bemüht Nektar zu sammeln und bestäuben dabei die Blüten.
Länge: 4,6 Minuten
Mitwirkende:
Kamera und Schnitt: Gerd Krüger



Ausflug der Hi-Senior Videogruppe zum Miniatur-Wunderland

© Videogruppe
Das Miniatur-Wunderland ist eines der beliebtesten Besucherziele in Hamburg. Mit viel Liebe für das Detail wurde eine phantastische Modellbahnanlage erstellt, die sowohl alte als auch junge Menschen in den Bann zieht. Über 15 Millionen Besucher waren bisher begeistert, wir Hi-Senioren von der Videogruppe auch.
Länge: 17 Minuten
Mitwirkende:
Kamera: Mehrere Mitglieder der Videogruppe; Produktion: Peter Knackstedt; Interviews: Herbert Schickel



Ein Tag im Serengeti-Park Hodenhagen

© Heide Maaser
In den weitläufigen Freianlagen im Serengeti-Park trifft man auf Wildtiere aus der ganzen Welt. Der Großteil der Tiere kann sich innerhalb der abgeschlossenen Areale frei bewegen. Im Erlebnispark gibt es außerdem diverse Fahrgeschäfte für Fahrten auf dem Wasser und durch die Luft. Eine Empfehlung für Großeltern mit ihren Enkelkindern.
Länge: 10 Minuten
Mitwirkende:
Kamera und Schnitt: Heide Maaser



Museums-Druckerei im Tempelhaus

© Hi-Senior Videogruppe
Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit ist ein kleines Druckerei-Museum im Tempelhaus entstanden. Ehemalige Setzer und Drucker pflegen im Tempelhaus alte Drucktechniken, die vor ca. 40 Jahren in kürzester Zeit durch elektronische Systeme abgelöst wurden. Einen Blick in die Vergangenheit ermöglicht dieser Film.
Länge: 15 Minuten
Mitwirkende:
Kamera: Hans-Jürgen Ebers, Peter Knackstedt, Gerd Krüger
Schnitt: Peter Knackstedt, Gerd Krüger
Produktionsberatung: Video-Gruppe



Lichtungen 2015

© Hi-Senior Videogruppe
1200 Jahre Hildesheim wurde 2015 gebührend gefeiert. Zum Abschluss folgte mit den "Lichtungen" noch ein weiterer beeindruckender Höhepunkt. Auf einem Rundgang durch die Stadt haben wir mit unserer Kamera viele schöne Lichteffekte festgehalten und daraus diesen Film zusammengestellt.
Länge: 8,5 Minuten
Mitwirkende:
Kamera: Hans-Jürgen Ebers, Klaus Sauer, Gerd Krüger. Schnitt: Klaus Sauer, Gerd Krüger. Musikauswahl und Produktionsberatung: Video-Gruppe



Tag der Niedersachsen 2015 in Hildesheim

© Hi-Senior Videogruppe
Am Tag der Niedersachsen 2015 zeigte sich Hildesheim von seiner besten Seite. An vielen Stellen der Stadt gab es tolle Vorführungen und Mitmachaktionen. Ein paar Highlights hat die VHS-Videogruppe zusammengetragen und zu einem kurzen Film verarbeitet.
Länge: 13 Minuten
Mitwirkende:
Peter Knackstedt (Kamera+Schnitt); Hans-Jürgen Ebers, Gerd Krüger, Heide Maaser und Helmut Wintel-Hildebrandt (Kamera)



Amsel-Kinderstube

© Klaus Sauer
Ein Amselpaar hat sich eine Kletterhortensie zum Nestbau ausgesucht. Da es auf günstiger Höhe lag, konnte Klaus aus nächster Nähe die Amseln beim Bauen, Brüten und Füttern beobachten und filmen. Die schönsten Szenen sind in diesem Film zu sehen.
Länge: 6.7 Minuten
Mitwirkende:
ein Amselpaar und ihre Jungen (als Hauptdarsteller)



Innerste - Von der Quelle bis zur Mündung

© Peter Knackstedt
Wer kennt die Innerste von der Quelle bis zur Mündung? Peter Knackstedt ist ihrem Lauf gefolgt und hat interessantes zu berichten. Überschwemmungen und Probleme aus der Vergangenheit sind angesprochen.
Länge: 13 Minuten
Mitwirkende:
Kamera und Schnitt: Peter Knackstedt



Archiv

Zum Archiv der Videos,
die wir früher einmal veröffentlichten hatten, die inzwischen aber zurückgezogen worden sind.

Λ oben